Winterwandern

Winterwandern in den Kärntner Nockbergen heißt für Sie 60 Kilometer lange Winterwanderwege. Diese führen über unberührte Hänge, idyllische Täler und tief verschneite Hügel. Ohne Carvingskier oder Snowboard fernab von den belebten Skipisten die Stille und Ruhe genießen. Das innere Gleichgewicht wieder finden, ohne freilich ein alpines Risiko einzugehen: Das Winterwanderwegenetz in der Region bietet dazu ausreichend Ge(h)legenheit.

Ein 60 Kilometer langes, geräumtes Wegnetz führt durch das Kärntner Schneetraumland. Packen Sie festes Schuhwerk in Ihr Reisegepäck und erobern Sie präparierte Wege beim Winterwandern zu Fuß. Die Berge rund um Bad Kleinkirchheim und in den Nockbergen bieten aufgrund ihrer sanften Topografie ideale Voraussetzungen zum Winterwandern. Die Nocken, jene leicht geschwungenen Höhenzüge, locken auch Schneeschuhwanderer mit leichten Routen.
Unser Tipp: Panorama-Winterwanderung am Brennsee
Vom Kirchenplatz in Feld am See ausgehend biegt man in nördlicher Richtung in die Seestrasse ein. Diese gut begehbare Route kommt ohne größere Steigungen aus und verläuft bis zur Ortschaft Erlach, am Ende des Feldsees. Hier befindet sich linkerhand der Gasthof Erlachwirt – ideal für einen Einkehrschwung! Die Rückwanderung nach Feld am See verläuft entlang des Promenadenweges Feldsee. Vor allem im Winter bezaubert der Feldsee beim Winterwandern durch seine romantische Lage.
 
Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern in Bad Kleinkirchheim: die wahrscheinlich genussvollste Art, den Winter zu erleben. Frischluftliebhaber haben zahlreiche Möglichkeiten querfeldein über unberührten Pulverschnee zu stapfen.

Wer die geräumten Winterwanderwege verlassen möchte, kann seine Wanderschuhe gegen Schneeschuhe eintauschen. Dann heißt es für Sie: Durch tief verschneite Winterlandschaft wandern, über unberührte Hänge aufsteigen und auf sanften Gipfelwegen die herrliche Berglandschaft von Kärnten erleben. Die Berge rund um die Region Bad Kleinkirchheim und im Biosphärenpark Nockberge bieten aufgrund ihrer sanften Topografie ideale Voraussetzungen fürs Schneeschuhwandern. Immer leicht bergauf erwandern Sie beim Schneeschuhwandern in Kärnten die zauberhafte Landschaft. Ab 3 Personen 2h € 39,- pro Person, inkl. Geräte. Termine & Infos gibt es bei der Sportschule auf Voranmeldung.

Wenn der Schnee unter den Füßen knirscht …


Die leicht geschwungenen Höhenzüge der Nockberge machen das Schneeschuhwandern zu einem besonders herrlichen Wintervergnügen. Dieses traditionsreiche Sportgerät – einst winterliches Fortbewegungsmittel der Bauern im Gebirge – erlebt seit geraumer Zeit eine wahre Renaissance. Bei geführten Wanderungen erklären Experten der Skischule W.Krainer Umgang und Einsatz der Schneeschuhe.